dgb-logo
Campus Arbeitsrecht

Zeitplan

ab 9.00 UhrAnmeldung
10.00 UhrDr. Michael Engesser
Eröffnung der Veranstaltung
Begrüßung und Programmvorstellung
10.05 UhrProf. Dr. Bernd Waas
Grußwort des Schirmherrn
10.15 UhrAnnelie Buntenbach
Schlaglichter in der Entwicklung der Arbeitszeit aus Sicht des DGB
10.30 UhrProf. Dr. Gerhard Bosch, Universität Duisburg
Arbeitszeit sozialkritisch beleuchtet
Impulsvortrag
11.00 UhrProf. Dr. Rainer Schlegel, Vizepräsident BSG
Arbeitszeitsouveränität - sozialrechtliche Aspekte
Impulsvortrag
11.30 UhrDiskussion
12.00 UhrMittagspause mit Fingerfood und guten Gesprächen
13.00 bis 16.00 UhrVier parallel laufende Diskussionsforen:
Forum 1

Arbeitszeit im Gesundheitswesen

Neueste Entwicklung im Arbeitszeitrecht unter Berücksichtigung europarechtlicher
Entwicklungen und der Eigenarten des Gesundheitswesens

Prof. Dr. Jens Schubert, ver.di, Berlin

Sozialrechtlicher Rahmen für Arbeitsbedingungen im Gesundheitswesen
Prof. Dr. Felix Welti, Universität Kassel

Tarifwirklichkeit im Gesundheitswesen

Tobias Michel, ver.di Fachkommission Krankenhäuser und Reha NRW

Moderation:
Gert Groppel, DGB Rechtsschutz GmbH

Forum 2 

Arbeitszeit und kollektive Regelungen - zwischen Souveränität und Entgrenzung

Aktuelle Tarifpolitik und Arbeitszeit
Stefan Schaumburg, IG Metall, Frankfurt/M.

Arbeitszeit in der betrieblichen Praxis
Dr. Peter Cammerer, BR BMW Group

Mitbestimmung bei der Arbeitszeit im Spiegel der aktuellen Rechtsprechung

Dr. Mario Eylert, BAG, Erfurt

Moderation:
RA Dr. Thomas Klebe, Kanzlei Apitzsch-Schmidt-Klebe
Dr. Johannes Heuschmid, HSI

Forum 3

Arbeitszeit im internationalen Vergleich

Niederlande
Dr. Robert Knegt, HSI Amsterdam

Skandinavien
Prof. Dr. Stein Evju, Universität Oslo

Japan und China
Prof. Dr. Christian Förster, Universität Heidelberg, Exzellenzcluster "Asia and Europe"

Moderation & Einführung:
Prof. Dr. Martin Allespach, EAdA
Prof. Dr. Otto E. Kempen, EAdA
Forum 4

Praktische Herausforderungen der Teilzeitarbeit

Teilzeit, Elternzeit und Pflegezeit
Prof. Dr. Eva Kocher, Europa-Universität Frankfurt/Oder

Berichte aus der Praxis

Henning Hansen, DGB Rechtsschutz GmbH

Sicht der Politik
Stephan Eckert, Richter am Arbeitsgericht Mainz

Moderation:
Dr. Marta Böning, DGB BVV Berlin
16.15 UhrProf. Dr. Martin Allespach
Ausblick
16.30 UhrEnde der Veranstaltung