dgb-logo
Campus Arbeitsrecht

Campus Arbeitsrecht - Kollektivität als Stärke

Die Entwicklung des Arbeitsrechts in Deutschland aktiv mitgestalten.

Unter dem Titel „Arbeitsrecht für die Praxis gestalten“ trafen sich am Weltfrauentag, dem 8. März 2018, auf Einladung der DGB Rechtsschutz GmbH und des Frankfurter Clusters Teilnehmer aus Theorie und Praxis zum dritten Campus Arbeitsrecht in Frankfurt. Mehr Informationen zu dem Campus finden Sie hier.

Prof. Dr. Daniel Ulber, Universität Halle-Wittenberg, und Waldemar Reinfelder, Richter am Bundesarbeitsgericht, referierten unter der Moderation von Dr. Johannes Heuschmid, Hugo Sinzheimer Institut für Arbeitsrecht, und Dorothee Müller-Wenner, Redakteurin der Zeitschrift Arbeit und Recht, über das Thema Arbeitszeit in seinen vielfältigen Facetten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Ziel des Bundesteilhabegesetzes ist die Inklusion behinderter Menschen in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt. Anknüpfungspunkt ist nicht mehr der einzelne Mensch mit einem besonderen Förder- und Hilfebedarf. Es ist vielmehr die Gesellschaft, die sich so gestalten muss, dass möglichst alle ihre Mitglieder weitestgehend die Möglichkeit zur Teilhabe haben. Mehr Informationen finden Sie hier.

Betriebsräte vertreten in der Regel einen Betrieb. Moderne Technologien und Produktionsweisen fordern neue Organisationsformen und stellen Betriebsräte vor neue Herausforderungen: Wer gehört heutzutage zu einem Betrieb? Weitere Informationen finden Sie hier.

Beim diesjährigen Campus Arbeitsrecht verteilten sich die Besucher*innen nach der Eröffnung und dem Referat der Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts auf vier Foren. Eines davon beschäftigte sich mit dem Thema „Prekäre Beschäftigung in 2018“. Mehr dazu lesen Sie hier.

Hier geht’s zu den Fotos des 3. Kongresses zum Campus Arbeitsrecht am 08. März 2018 in der Frankfurter Goethe-Universität. Direkt zur Bildergalerie hier.

Aktuell

19.04.2019 - Urteil

Kostenzuschuss für behindertengerechte Unterkunft trotz BAFöG?

Behinderte Studentin kämpft um Zuschuss für Unterkunftskosten

Kostenzuschuss für Studieren in behindertengerechten Wohnung. Copyright by auremar/Fotolia
18.04.2019 - Urteil

Umzugshilfe des Vermieters – Vermögen oder Einkommen?

Vermieter zahlen auch schon mal Umzugshilfe, um Mieter früher loszuwerden. Ist das Einkommen bei einem Hartz-IV-Bezieher?

Was ist eigentlich Einkommen beim Hartz-IV-Bezug?
Copyright by babimu/Fotolia
17.04.2019 - Urteil

Hartz IV: Zu früh beantragen kann auch zum Nachteil sein

Ob Einkommen oder Vermögen: entscheidend ist, wann das Geld zufließt.

Ist die Abfindung Einkommen, hält das Jobcenter die Hand auf.
Copyright by tomsaga/Fotolia
16.04.2019 - Veranstaltung

Der Arbeitsmarkt bei Krankheit und Behinderung

Aktuelle sozialrechtliche Themen der Arbeitswelt diskutierten die Teilnehmer*innen des Hans-Böckler-Forums in den Foren 1 und 2.

15.04.2019 - Urteil

Wegeunfall im Urlaub: Handlungstendenz im betrieblichen Interesse?

Wegeunfälle stehen grundsätzlich unter Versicherungsschutz, wenn der Weg im betrieblichen Interesse zurückgelegt wird. Das betrifft auch Wege von und nach Hause.

Arbeitsunfall auch im Urlaub?
Copyright by milkovasa/Fotolia
14.04.2019 - Urteil

Daimler AG schuldet Nachtarbeitszuschläge in Millionenhöhe

DGB Rechtsschutz GmbH erstreitet höhere Zuschläge für Beschäftigte, die regelmäßig Nachtarbeit leisten.

DGB Rechtsschutz Bremen erstreitet für ein IG-Metall Mitglied höhere Nachtschichtzuschläge, weil er regelmäßig nachts arbeitet. (Rechts Rechtsschutzsekretärin Kristina Boger Büro Bremen)